GKV- und PKV-Rezepttaxierung mit easytax

Die Lösung für §129a-Verträge und 11/3-Versorgung

pflegehimidigitalDIE SITUATION

Die Versorgung mit Arzneimitteln, Infusionslösungen, Blutprodukten, wie auch die Herstellung und Lieferung von patientenindividuellen Zytostatikazubereitungen zur parenteralen Ernährung sowie Antibiotika-Infusionen bedarf höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Damit verbunden ist auch die Taxierung und Bedruckung der GKV- und PKV-Verordnungen, welche ebenfalls ein fachliches Know-how benötigen.

Eine sichere, zuverlässige Abrechnung ist dabei Grundvoraussetzung.
Dafür wurde speziell für Sie easytax entwickelt.

DIE LÖSUNG

Die Taxierung der §129a-Verträge und der 11/3-Versorgung unterscheidet sich stark von den Standardvorgängen in Apotheken. Deshalb hat NARZ/AVN die hochkomplexen Prozesse innerhalb dieses Systems genauestens analysiert.

Um die Arbeitsabläufe zu optimieren und damit auch Ihre Erträge zu sichern, wurde in enger Kooperation mit seinen Anwendern easytax genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.
 

DIE BENEFITS

  • §129a-Verträge abbildbar
  • Taxierung von GKV- und PKV-Rezepten
  • Taxierungsformeln
  • Rezepturschemata
  • Auseinzelungsschemata
  • Hausliste
    Definition einer eigenen Hausliste möglich
  • Detaillierte Plausibilitätsprüfungen
    Schutz vor Retaxationen

  • Vertragsmanager

  • 11/3-Versorgung
    (§ 11, Absatz 3 des Apothekengesetzes)

  • Gruppenbildung (u. a. nach Wirkstoff, Wirkstärke, Darreichungsform)

  • Arztstamm, Patientenstamm

  • Datenübernahme aus bestehenden Systemen möglich

 

Jetzt Kontakt aufnehmen