GERDA, das E-Rezept-Projekt der baden-württembergischen Apothekerschaft

GERDA ist die Abkürzung für „Geschützter e-Rezept-Dienst der Apotheken“ und ist ein speziell gesicherter Speicher, der von Arzt/Ärztin, Patient/in und Apotheke bedient werden kann. Ärzte/innen können elektronische Rezepte (E-Rezepte) ausstellen und verschlüsselt an GERDA senden.

Da zu Beginn nur Apotheken in der Region Stuttgart und im Landkreis Tuttlingen an GERDA teilnehmen, ist es erforderlich, dass die Patienten/innen in einer dieser Regionen wohnen.

Informationen zur Registrierung finden Sie unter
https://www.mein-e-rezept.de/fuer-apotheker/

Quelle: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

 

Seien Sie dabei! Mit uns zum E-Rezept-Modellprojekt.
Anmeldung für das eRezept bei NARZ/AVN: