GERDA, das eRezept-Projekt der baden-württembergischen Apothekerschaft

GERDA ist die Abkürzung für „Geschützter e-Rezept-Dienst der Apotheken“ und ist ein speziell gesicherter Speicher, der von Arzt/Ärztin, Patient/in und Apotheke bedient werden kann. Ärzte/innen können elektronische Rezepte (eRezepte) ausstellen und verschlüsselt an GERDA senden.

Da zu Beginn nur Apotheken in der Region Stuttgart und im Landkreis Tuttlingen an GERDA teilnehmen, ist es erforderlich, dass die Patienten/innen in einer dieser Regionen wohnen.

Informationen zur Registrierung finden Sie unter
https://www.mein-e-rezept.de/fuer-apotheker/

Quelle: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

 

Seien Sie dabei! Mit uns zum eRezept-Modellprojekt.
Anmeldung für das eRezept bei NARZ/AVN: