aposteuerberater

aposteuerberaterZwei Fliegen mit einer Klappe.
Weniger Verbrauch – mehr Sicherheit!

Ein wesentlicher Anteil zum „grünen" Beitrag fängt für jeden bereits mit der Reduzierung des Papierverbrauchs an.
Und das wirkt sich auch auf die Kosten aus. Aber das ist nicht der einzige Pluspunkt.

Mit aposteuerberater bieten wir Ihnen einen schnelleren und sichereren Weg, um die Apotheken-Buchhaltungsdaten
Ihrer Mandanten zu erhalten und zu verarbeiten - und das kostenfrei

  • Die Daten lassen sich sofort nach Fertigstellung der Abrechnung bei NARZ/AVN abrufen
  • Über eine von uns zur Verfügung gestellte Schnittstelle oder Software können alle Daten direkt in Ihr
    Computersystem einfließen
  • Sie werden von uns per E-Mail informiert, wenn die Daten zum Abrufen bereitstehen
  • Schnelle Datenübermittlung – je nach Wunsch – als PDF- und/oder XML- bzw. CSV-Datei
  • Leichte Datensicherung und Archivierung – keine unnötige Papierablage mehr
  • Datenübermittlung durch eine standardisierte, sicherere Blockchiffre bzw. AES-Verschlüsselungsverfahren

Und so können Sie diesen Service nutzen:
Faxen Sie einfach die vollständig ausgefüllte Anmeldung an 0421 5762-150.
Sie erhalten dann umgehend Ihre persönlichen Zugangsdaten per Post; die Anwendung steht Ihnen
hier unkompliziert zum Download bereit.

Hier geht's zur >> Anmeldung 

Hier geht's zum >> Download

Oder erhalten Sie die Apotheken-Buchhaltungsdaten Ihrer Mandanten einfach innerhalb einer verschlüsselten
ZIP-Datei per E-Mail. Das einmalige Passwort wird Ihnen nach Anmeldung umgehend postalisch zugestellt. 

Da die Windows Standard-ZIP-Verschlüsselung für den Versand dieser schützenswerten Daten über das Internet
nicht sicher ist, verwenden Sie bitte zum Öffnen des *.zip-Anhangs eines der freien Softwareprogramme, wie z.B. "7-ZIP". Dieses können Sie sich als Freeware kostenfrei unter der Adresse http://7-zip.de/ herunterladen und installieren. 

Hier geht's zur >> Anmeldung

 

Bei Fragen zum Herunterladen, zur Installation und Bedienung eines dieser Programme fragen Sie bitte Ihren Systemadministrator. Hierfür können wir keinen technischen Support erbringen.


 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen